Hyaluron-Applikation mit dem Hydroporations-Verfahren

Für eine sanfte und hautverträgliche Hyaluronanreicherung verwende ich die nadelfreie Poring-Methode, die nahezu schmerzfreie Alternative zur Faltenglättung.

 

Das Poring-Fluid ermöglicht dabei eine optimale Verteilung in der obersten Hautschicht.

 

So wirkt die Haut kurz- wie langfristig sichtlich jünger, da die körpereigene Kollagenbildung wieder angeregt wird.

                Hyaluron-Behandlung mit Poring-Methode

Die nachhaltige Behandlung ist verteilt auf drei Termine, die jeweils 2 - 3 Wochen auseinander liegen.

Erfahrungsgemäß werden pro Termin 6 - 10 Applikationen benötigt.

Die Behandlung wirkt sichtbar nach.

Das Hyaluron verbindet sich mit dem körpereigenen Kollagen.